Fortbildung Humor in der Pädagogik

Lachend lernt man leichter

Sie wünschen sich:

  • Mehr Gelassenheit im Umgang mit den Kindern/SchülerInnen
  • Mehr Leichtigkeit im Berufsalltag
  • Mehr humorvolle Kommunikation mit den KollegInnen
  • Die gewinnbringenden Möglichkeiten des Humors im Unterricht/in der Kita umzusetzen
  • Ein besseres Klima im Kollegium/Team/ in der Klasse-Gruppe
  • Humor als Rettungsring im Alltag zu nutzen?
  • Einen inpirierenden Workshop, aus dem die TeilnehmerInnen beschwingt nach Hause gehen?

Dann sind Sie hier richtig:

Herzlich Willkommen bei der Humorstation!

Die Kraft des Humors ist jedem Menschen zu eigen – dem Einen mehr und dem Anderen weniger –  Humor ist eine Fähigkeit, die mithilfe von ständigem Üben auch erlernt und vertieft werden kann – was für eine gute Nachricht!

Gerade in stressbeladenen Situationen, sowohl im Umgang mit den Kindern oder im Team kann Humor dazu beitragen, den Moment zu entschärfen und langfristig dabei helfen, einen Burnout zu verhindern und die Lebensqualität zu verbessern. Er ist ein wichtiges Ventil, um Aggressionen umzuleiten und abzubauen.

Er ist ein fantastische Mittel der Resilienz, das Sie als PädagogIn ganz einfach durch das Vorleben den Kindern mit auf Ihren Lebensweg geben können.

Für unser Kindergartenteam ein einziger Segen. Ein Tag voller Leichtigkeit und Inspiration, gemeinsames Lachen und fröhliches Miteinander. Wir haben Frau Avellis gleich noch einmal gebucht – Völlig unkomplizierte Kommunikation in den Absprachen und eine tolle Flexibilität, auf unsere Bedürfnisse und Vorstellungen einzugehen. (Silvia Aumüller- Leitung Kindergarten Mooshäusl)

Was für ein großer Schatz, denn Resilienz hilft uns dabei, mit den Unwägbarkeiten des Lebens besser umgehen zu können und die eignen Ressourcen zu erkennen.

Wenn Kinder eine humorvolle Atmosphäre im Kindergarten/Kita/Schule erleben, lernen sie gleichzeitig mit Zuversicht und Optimismus in die Welt zu ziehen und den Mitmenschen mit Herzlichkeit und Nachsicht zu begegnen. Eine humorvolle Haltung fördert die Frustrationstoleranz des Kindes und steigert seine soziale Kompetenz, was sich wiederum auf Selbstbewusstsein und Leistungsfähigkeit auswirkt.

Durch die Teilnahme an der Fortbildung

  • Erfahren Sie, welche Möglichkeiten und Chancen Humor birgt
  • reflektieren Sie Ihren eigenen Humor und betreiben Humoranamnese
  • bearbeiten Sie theoretische Hintergründe von Humor
  • entwickeln Sie durch praktische Übungen Ihren Humor weiter – gerade im Hinblick auf Ihre Erlebniswelt
  • werden Sie im bewussten Austausch mit den Teilnehmer/innen bestimmte Situationen im Hinblick auf mögliche humorvolle Lösungen analysieren
  • erlangen Sie die Fähigkeit, ihre pädagogischen Fähigkeiten um einen humorvollen Aspekt zu erweitern
  • sind Sie in der Lage, in Stresssituationen auch auf Humor als entschärfendes Moment zurückzugreifen
  • entwickeln Sie eine achtsame Grundhaltung sich selbst und den Kindern gegenüber
  • erhalten Sie praktische Ideen und Umsetzungsmöglichkeiten für den Unterricht

Liebe Mirjam, das war ein richtig toller Tag – auch im Austausch mit den Kollegen aus anderen Schulen ergab sich für mich Vieles, das ich in der kommenden Schulzeit gerne ausprobieren möchte. Ein richtiger “Pausentag” in Zeiten der Pandemie, wo wir auftanken konnten. Danke nochmals (Teilnehmerin der Lehrerfortbildung in der Diözese Passau)

In der täglichen Begegnung aufrichtig und humorvoll aufeinander zuzugehen, bedarf einer gewissen Portion heiterer Gelassenheit, Mut, aber auch Einfühlungsvermögen und Authentizität. 

Der Ansatz der Humorstation basiert darauf, 

  • Zugang zur eigenen Lebensfreude zu finden, 
  • die bewusste, respektvolle Wahrnehmung anderer Menschen zu sensibilisieren. Dabei spielt Achtsamkeit eine große Rolle.
  • eigenes Erleben miteinzubeziehen, denn über den Körper kann man besonders schnell und auf anderen, tieferen Ebenen begreifen. Dabei werden auch Übungen aus dem Improvisationstheater, sowie der gewaltfreien Kommunikation und der Clownerie miteinbezogen. So erleben die TeilnehmerInnen wie schnell sie Zugang zu Ihrem Kreativpotential erlangen können.

Authentizität, Leichtigkeit und eine Prise Humor helfen Ihnen spielend dabei, die Kinder/TeilnehmerInnen für sich zu gewinnen und nachhaltig zu begeistern. Mirjam Avellis verknüpft die Inhalte sehr lebendig und erfrischend mit vielen praktischen Beispielen aus Ihrer langjährigen Erfahrung als Klinikclownin und Humorcoach.